Zwei Gartenmauern für Privatsphäre und Gemütlichkeit

Aktualisiert: 24. Sept.

Diesem Garten einer Doppelhaushälfte wurde mit mehreren Mauerelementen ein ganz besonderer Charme verliehen.

Die Hauptelemente machen die Sitzecke im Garten und die Trennwand zum Nachbar aus. Daneben umfasst das Projekt noch einige Beeteinfassungen und Details.


Die Trennmauer auf der Terrasse wurde bereits charmant von den Kunden dekoriert. Die stimmigen Farben und liebevollen Details geben der Mauer Persönlichkeit und verwandeln sie zu etwas ganz Eigenem.


Natürlich profitiert auch der Nachbar von dem Blickfang, welcher von seiner Seite ebenso gelungen aussieht.

Die Sitzecke im hinteren Bereich des Gartens ist nicht nur von der Terrasse aus schön anzuschauen, auch als Sitzplatz kann man es sich hier gemütlich machen und den Garten aus einer anderen Perspektive genießen.


Beeteinfassungen aus Stein werten das Gesamtbild des Gartens erheblich auf, vor allem in Verbindung mit den anderen Mauerelementen des Gartens fügt sich alles zu einem einheitlichen Bild zusammen.



16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen